Google, Yahoo !, Pandoras Kiste und die Lotterie

Google, Yahoo !, Pandoras Kiste und die Lotterie

Im Herbst 1990 hatte die Musikgruppe Snap eine Monster-Nummer 1-Hit-Platte namens „I’ve Got The Power“.

Heute, eine Suchmaschine und ein Verzeichnis (AKA) Google und
Yahoo! – Nummer eins und Nummer zwei, Integrieren Sie jede neue Live-Draw in Ihre Daten haben „die
Macht „, und wir gab es ihnen auf einer silbernen Platte.

Die oben genannten Suchmaschine und Verzeichnis sind die beiden
Die größten Spieler in der Multi-Milliarden-Dollar-Pay-for-Search
Industrie.

Unsere hartnäckige und dumme Abhängigkeit von Suchmaschinen haben
Geholfen, um eine „Pandora’s Box“ von Gier, Arroganz und
Diebstahl.

Yahoo! Express ist ein perfektes Beispiel für alle drei von
Diese Übel! Schauen Sie sich ihre Begriffe:

„Bitte beachten Sie, dass die Zahlung nicht automatisch erfolgt
Garantieeinschluss in das Verzeichnis, Standortplatzierung oder
Website-Kommentar. Wie bei allen Websites vorgeschlagen, um uns, endgültig
Urteil bleibt allein bei Yahoo! Redakteuren. Yahoo! Express
Garantien Alle Yahoo! Express Einsendungen werden ausgewertet
Innerhalb von sieben Werktagen. Sie erhalten eine E-Mail
Antwort innerhalb von sieben Werktagen, unter Angabe, ob Ihr
Wird angenommen oder abgelehnt. (Wenn Ihr Eintrag verweigert wird, werden Sie Wird erklärt, warum.) Die Kosten von Yahoo! Express Yahoo! Express
Erfordert eine US $ 299.00 nicht rückzahlbare, wiederkehrende jährliche Gebühr
Pro Einreichung, oder US $ 600.00 nicht zurückerstattet, wiederkehrend
Jahresgebühr für Einreichungen mit erwachsenen Inhalten und / oder
Dienstleistungen. Yahoo! Express garantiert keine Registrierung im Internet
Yahoo! Verzeichnis, noch garantiert es die Art von Platzierung oder Beschreibung, dass Ihre Website erhalten, wenn akzeptiert. Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen von Yahoo! Express Überprüfen Sie die Nutzungsbedingungen von Yahoo! Express. “

Ich meine, darüber nachzudenken, für eine Sekunde

Ich meine, darüber nachzudenken, für eine Sekunde. Sie zahlen $ 300 bis $ 600, um in ihrem Verzeichnis aufgelistet zu bekommen, und sie sagen Ihnen, sie können nicht garantieren, dass Ihre Website aufgeführt wird. Und übrigens, wenn Ihre Website abgelehnt wird, werden wir nur Ihr Geld behalten!

Warum macht Yahoo! das? Weil wie „Lämmer gehen
Schlachtung „, erlauben wir ihnen!

Hier ist ein weiteres Beispiel für Gier, Arroganz und Diebstahl? Prüfen
Diese Aussage von Google:

„Wir sind dem Risiko betrügerischer Klicks auf unsere Anzeigen ausgesetzt.
Wir haben regelmäßig bezahlt Erstattungen im Zusammenhang mit betrügerischen Klicks Und erwarten, Sollte dies zu einem Zeitpunkt dies zu tun in der Zukunft. Wenn wir nicht aufhören können Diese betrügerische Tätigkeit, können diese Erstattungen erhöhen. Wenn wir Finden Sie neue Beweise der Vergangenheit betrügerische Klicks, müssen wir Die Rückerstattungen rückwirkend auf die zuvor gezahlten Beträge Unsere Mitglieder des Google-Netzwerks. “

Jetzt weiß ich nicht über Sie, aber ich für einen verweigere zu glauben
Dass Haufen von poppycock über Google macht machtlos zu stoppen Klickbetrug. Das Problem ist, es gibt keinen Anreiz für sie, es zu stoppen. Es ist wirklich nicht wichtig, Google, wie oft jemand betrügerisch Klicks auf Ihre Anzeige. Warum sollte es? Es hat keinen Einfluss auf ihre Tasche. Sie bekommen immer noch ihr Geld so oder so!

Und sie müssen nicht einmal über die Verarbeitung einer Lawine von

Und sie müssen nicht einmal über die Verarbeitung einer Lawine von Erstattungen zu kümmern, weil viele ihrer Inserenten nicht einmal wissen, wie sie ihre Log-Dateien zu analysieren. Daher haben sie keine Ahnung, wie viel Geld sie verlieren. Also, sie halten einfach auf die Auffüllung ihrer Pay-per-Click-Konten, törichterweise in der Hoffnung zu fangen „Blitz in einer Flasche!“

Warum tut Google nicht mehr, um Klickbetrug zu verhindern? Ich nicht
Weiß genau, aber ich habe ein paar Theorien. Zunächst einmal haben die Google-Werbetreibenden nicht die notwendige Empörung zur Veränderung zu äußern. Zweitens glaube ich, Enthält häufigere Zahlen Google hat auf der untersten Zeile betrachtet und festgestellt, ist es tatsächlich viel mehr kostengünstig, um einige Rückzahlungen zu erlassen, als die Technologie zu entwickeln, um Klick-Betrug zu beseitigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.